Fragen und Antworten

Wie läuft der Kurs ab?

Der Hypnobirthing-Kurs ist auf vier Termine à drei Stunden aufgeteilt, die in der Regel in vier aufeinanderfolgenden Wochen stattfinden. In einem Gruppenkurs befinden sich zwei bis vier Paare, dieser findet entweder im Kurz & Klein in der Nansenstraße 2 in Neukölln oder im pikapé in der Mühlenstraße 42 in Pankow statt. Ein Einzelkurs kann auch bei euch zu Hause stattfinden.

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Generell gilt, je früher, desto besser!

Der Hypnobirthing-Kurs sollte jedoch frühestens ab dem zweiten Trimester begonnen werden und spätestens bis zur 36. Schwangerschaftswoche abgeschlossen sein. So bleibt genügend Zeit bis zur Geburt, um die Kursinhalte zu üben und zu vertiefen.

Ihr findet keinen passenden Termin? Schreibt mich an, es gibt sicher eine Lösung!

Muss der werdende Vater beim Kurs dabei sein?

Hypnobirthing bietet für Paare eine bereichernde Erfahrung. Die intensive, gemeinsam verbrachte Zeit sowie die vorgeburtlichen Bindungsübungen mit dem ungeborenen Baby bringen die Paare näher zusammen und stärken sie für die vielfältigen Aufgaben, die vor ihnen liegen.

Beim Hypnobirthing spielt der Geburtsgefährte eine zentrale Rolle, wobei nicht nur der werdende Vater, sondern z.B. auch eine Freundin oder die Schwester als Geburtsgefährt_in fungieren kann. Aber es besteht genauso die Möglichkeit für werdende Mütter, den Kurs allein zu besuchen.

Sollten wir zusätzlich einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen?

Nein, das ist nicht notwendig. Der Hypnobirthing-Kurs beinhaltet alle wichtigen Informationen und Übungen, damit ihr der bevorstehende Geburt gestärkt und zuversichtlich entgegenblicken könnt.

Außerdem haben einige Krankenkassen die Kosten für einen HypnoBirthing-Kurs bereits anteilig übernommen, wenn dieser euer einziger Geburtsvorbereitungskurs ist. Bitte sprecht mit eurer Krankenkasse, ob auch sie einen Teil übernimmt. Sowohl bei den gesetzlichen als auch bei den privaten Kassen handelt es sich immernoch um Einzelfallentscheidungen. Ihr erhaltet am Ende des Kurses eine Bestätigung über eure Teilnahme und die entrichtete Kursgebühr.

Was bringt uns die Hypnose?

Mit Hypnose kannst du dich als werdende Mutter in eine tiefe Entspannung versetzen, dich von deinen Ängsten befreien und starke, positive Bilder in dir verankern. Hypnose ist kein Hexenwerk, der Erfolg liegt allein bei dir! Allein durch deinen Willen und kontinuierliches Üben kannst du Entspannung und Konzentration erlangen.

Welche Themen werden konkret behandelt?

  • Die Gebärmutter während der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett
  • Geschichte der Geburt
  • wie Hypnose und Entspannung als Vorbereitung auf ein positives Geburtserlebnis genutzt werden können
  • Wichtigkeit der Eltern-Kind-Bindung
  • Bedeutung von Geburtsumfeld und Geburtsbetreuer
  • Vorbereitung auf die Geburt und Erstellen eines Geburtsplans
  • Anzeichen, dass die Geburt kurz bevor steht
  • Ablauf der Geburt
  • Geburtspositionen
  • Entspannungs-, Visualisierungs- und Atemtechniken
  • Versorgung von Mutter und Kind nach der Geburt

Wie ist das generelle Feedback der Kursteilnehmer_innen?

Seit neuestem können meine Kursteilnehmer_innen Erfahrungsberichte auf meiner Website veröffentlichen. Ich hoffe, dass diese Funktion rege genutzt wird, sodass interessierte Schwangere/Paare einen Eindruck vom Kurs und von den Hypnogeburten erlangen können.

 

Wer sich mehr fürs große Ganze interessiert: Hier findet ihr einen Einblick in die letzte Auswertung der HBGE-Geburtsumfrage. Daraus ist zum Beispiel die Verteilung der Geburtsorte (Klinik/Geburtshaus/Hausgeburt), der Geburtsposition (Rücken/Seite/aufrecht/Wasser), der Geburtsdauer sowie die Kaiserschnitt- und Dammverletzungsrate ersichtlich sowie welche geburtshilflichen Interventionen zur Anwendung kamen.

Wie können wir uns für einen Kurs anmelden?

Ihr könnt euch direkt hier auf der Website anmelden. Füllt dazu einfach das Formular aus und teilt mir mit, an welchem Kurs ihr gern teilnehmen möchtet. Per Email bekommt ihr anschließend alle wichtigen Informationen, das Anmeldeformular sowie das Einschreibeankommen zugesendet.

 

Alternativ dazu oder bei Fragen könnt ihr mir hier schreiben, eine Email schicken an jmkuepper[at]gmail.com oder mich anrufen unter 0176 5517 1034.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

Wenn ihr von mir eure Bestätigung für die Anmeldung zum Kurs erhalten habt, bitte ich um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro.

 

Nach Eingang der Anzahlung erhaltet ihr von mir das Hypnobirthing-Buch und die Regenbogenentspannung als CD postalisch zugesandt. Die restliche Kursgebühr ist spätestens zu Kursbeginn fällig.

Ihr wollt mich kennenlernen?

Dann kommt doch gern im Kurz & Klein vorbei! Hier arbeite ich (meistens) dienstags und donnerstags. Fragt einfach nach mir. Dann können wir uns kurz kennenlernen, ihr könnt all eure Fragen stellen und euch sogar schon einmal den Kursraum anschauen. Ich freu mich auf euch!

 

Alternativ könnt ihr mich natürlich auch anrufen oder mir hier eine Nachricht schreiben.